About Corax

FAQ

Wie kann ich selbst eine Sendung machen?

Bei Radio Corax kann jede*r Mensch mitmachen, der sich mit unseren selbstgegebenen Grundsätzen einverstanden erklärt. Für eine regelmäßige Sendung mit festem Sendeplatz im Programm von Radio Corax finden Sie hier die notwendigen Schritte. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einmalige Sendungen im Rahmen des Nachmittagsprogrammes „Ground Zero“ stattfinden zu lassen: info[at]radiocorax.de. Wenn Sie lieber Teil der Tagesaktuellen Redaktion werden wollen, also radiojournalistisch mitarbeiten wollen, geht das sowohl regelmäßig mit einer Mitwirkung im Team, als auch sporadisch mit einzelnen Beiträgen. Kontakt erhalten Sie über widerhall[at]radiocorax.de.

Ich hätte da was, was an die Öffentlichkeit muss…

… dann ist info[at]radiocorax.de die richtige Adresse.

Was lief letztens für ein Lied?

Hier könnte eine Mail an info[at]radiocorax.de eine Antwort ergeben. Wichtig wäre hierfür eine genaue Sendezeit. Alternativ erreichen Sie zukünftig die einzelnen Sendungsmachenden über die Feedback-Option.

Ich will mich für ein Jahr intensiv bei Radio Corax engagieren. Welche Möglichkeiten gibt es dafür?

Bei Radio Corax bestehen in der Technik und in der tagesaktuellen Redaktion die Möglichkeiten ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienste zu absolvieren – mehr dazu hier.

Ich brauche ein Aufnahmegerät oder andere Technik. Wen kann ich fragen? Was sind die Vorraussetzungen für die Ausleihe?

Grundsätzlich steht unsere Technik allen Mitgliedern im Verein oder Mitarbeitenden der Redaktionen frei zur Verfügung. Wir verleihen aber gerne Veranstaltungstechnik an uns inhaltlich nahe Initiativen und Freunde. Kontakt und Infos unter: technikcrew[at]radiocorax.de

Ich habe ein Problem mit bestimmten gesendeten Inhalten. Was tun?

Eine Mail mit der Sendezeit und wenn möglich mit dem Namen Sendung an info[at]radiocorax.de zu senden, informiert die Sendungsverantwortlichen und führt zur Diskussion darüber in der programmverantwortlichen Gremien und eine Antwort gibt es auch.

Wie kann ich euch helfen? Aktiv? Finanziell?

Direkte Hilfe und Mitarbeit bei Radio Corax mit Mitbestimmungsrechten in allen Gremien und der Möglichkeit für einen regelmäßigen Sendeplatz schafft eine Mitgliedschaft im Corax e.V. Wer Radio Corax vor Allem finanziell unterstützen möchte, werde Mitglied im FFK – dem Förder- und Freundeskreis. Ab zwei Euro im Monat können die Mitglieder die Höhe ihres monatlichen Beitrags dort selbst bestimmen. Einmalige Spenden an Radio Corax können gegen eine Spendenquittung direkt an den Corax e.V. geschickt werden (IBAN: DE 25 8009 3784 0002 0652 74; BIC: GENODEF1HAL; Volksbank Halle/Saale).