Nachhören

Anschläge auf die Hasi – das Projekthaus in der Hafenstraße 7 erhält Drohungen

Das Projekthaus in der Hafenstraße 7 in Halle wurde am Wochenende angegriffen. Ein Transporter sei in Brand gesetzt worden und einen Tag zuvor tauchten Hakenkreuz-Schmierereien auf zwei Transportern auf – das geht aus einer Pressemitteilung der NutzerInnen der sogegannten Hasi hervor. Naheliegend, dass diese Angriffe von Neonazis kamen. Die hatten schon mehrfach das Projekthaus in der Hafenstraße 7 ins Visier genommen – doch bislang wurden die Drohungen nur im Internet formuliert. Was genau vorgefallen ist, und wie die Betreiber und Betreiberinnen der  Hasi darauf reagieren wollen, darüber haben wir uns mit zwei der Nutzenden unterhalten. In dem Gespräch geht es auch um die politische Verortung des Projekts Hasi und den bislang fragwürdigen Umgang mit Akteuren der antisemitischen Montagsmahnwache für den Frieden und AFD-Mitgliedern.

Hier gehts zur Seite des Projekts:  wirbrauchenplatz.tumblr.com

Download Beitrag [Rechtsklick / Ziel speichern unter…]

Anschläge auf die Hasi – das Projekthaus in der Hafenstraße 7 erhält Drohungen