Nachhören

ARTA FM – ein Community Radio in der kurdischen Region Syriens

Im syrischen Bürgerkrieg ein Radio zu gründen und auf UKW senden zu lassen, das obendrein von den Menschen der Region gemacht wird und für sie sendet - das klingt nach einem unmachbaren Plan. ARTA FM beweist das Gegenteil. Seit vier Jahren sendet ARTA auf UKW und im Internet und hat über die Jahre noch eine Dependance in Bochum dazu bekommen. Der Journalist Siruan Hadsch-Hossein lebt seit 1990 in Deutschland und hat hier unter anderem für den WDR gearbeitet. Nach dem Ausbruch der Revolution und den folgenden Bürgerkrieg ging er nach Syrien, um einen Radiosender zu gründen. Wir haben mit ihm gesprochen.