Nachhören

Charles Bettelheim als marxistischer Analytiker des Sowjet-Systems

Schon in den 60'er Jahren gab es marxistische Intellektuelle, die die Vorgänge in der Sowjetunion kritisch analysierten. Zu ihnen gehört der französische Ökonom Charles Bettelheim. Der dritte und vierte Band seines Buches "Klassenkämpfe in der UdSSR" sind erst im letzten Jahr in deutscher Übersetzung erschienen. Lilli Helmbold von Radio Corax sprach mit Willi Hajek, einem der Mitherausgeber.