Nachhören

Ende der Beweisaufnahme im NSU-Prozess?

Schon knapp vier Jahre wird vor dem Münchner Oberlandesgericht gegen Teile des Nationalsozialistischen Untergrunds verhandelt. Immer wieder haben wir darauf hingewiesen, dass vom Urteil des Oberlandesgerichts nicht allzu viel zu erwarten sein wird: Mit Sicherheit werden die Angeklagten zu hohen Haftstrafen verurteilt werden - aber das Urteil wird kaum Erkenntnisse über das weitere Netzwerk des NSU bereitstellen, noch wird es Aufklärung über die Verwicklungen mit dem Verfassungsschutz geben. Nun hieß es, dass eigentlich letzte Woche Schluss sein sollte mit Beweisaufnahme. Wie der Plan mit der Umsetzung zusammenpasst, das konnten wir unseren Prozessbeobachter Fritz Burschel heute morgen fragen.