PuschKino heute: „Aus dem Nichts“ – „Echoes“ – „Aus dem Nichts“

Datum/Zeit
Date(s) - 05.12.17
17:00

Veranstaltungsort
PuschKino

Kategorien


Programm am Dientag 05.12.

17:00 Aus dem Nichts
19:00 Echoes
21:00 Aus dem Nichts

„Echoes“
Filmvorführung und Austauschtreffen

Der Dokumentarfilm „Echoes“ erzählt die Geschichte des Flüchtlings-Camps „Eko station“ vor seiner Räumung. „Eko station“ war das letzte unabhängige Flüchtlingscamp im Norden Griechenlands. Dort jedoch traf die Hoffnungslosigkeit im Angesicht der ungewissen Zukunft auf lebendigen Widerstand: das Piratenradio „Radio Noborder“ spielte rebellische Lieder und gab den Menschen im Camp eine Stimme. Die von der „Festung Europa“ erzwungene Stille wurde so durchbrochen.

Im Anschluss an den Film laden wir alle Gäste zu einem gemeinsamen Snack und einem Austausch im Foyer des Puschkin-Hauses ein.
Der Film wird gezeigt von Radio CORAX, dem Arbeitskreis „Refugees Welcome“ der Universität Halle, der Initiative Taten statt Warten und NoLager.
Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Unterstützung vom HALLIANZ Jugendfonds und dem Arbeitskreis „Refugees Welcome“ der Universität Halle.

Der Eintritt zum Film ist frei.

Ein Film von: Gabriele Cipolla
Sprache: Arabisch, Kurdisch und Englisch
Untertitel: Englisch

INFORMATIONEN

Datum: 05.12.17
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Addresse: PuschKino
Kardinal-Albrecht-Straße 6
Halle