Aktuelles

FSJ bei Radio CORAX – Wie wärs?

Bei Radio CORAX ist ab dem 1.3.2017 eine FSJ-Stelle zu besetzen. Das FSJ dockt bei Radio CORAX in der Tagesaktuellen Redaktion an und ist journalistisch ausgerichtet. Recherche, Interviews, Moderation und/oder Beitragserstellung, aber auch Audioschnitt gehören zum täglichen Handwerk. Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a. lokale und globale Politik, Ökologie, Kultur, Medien u.v.a…

Der gemeinnützige Radioverein CORAX e.V. arbeitet bereits seit 1993 an der Entwicklung und Förderung eines Freien Radios in Halle. Seit 2000 sendet Radio CORAX auf 95.9 MHz vierundzwanzig Stunden sieben Tage die Woche. Heute erstellen circa dreihundert Menschen das Radioprogramm. Im Rahmen dessen hat sich ein tagesaktuelles Programm entwickelt, dass von Montag bis Freitag aus Morgen-, Mittags- und Abendmagazin besteht. Dabei sendet Radio Corax dreißig Stunden tagesaktuelles Programm wöchentlich, womit sich Radio Corax bundesweit ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet hat. Dieses gemeinschaftliche Programm wird von einer Redaktion gestaltet, in der Radiomachende zwischen 14 und 50 Jahren aus purer Lust und Laune oder auch als Praktikant*innen oder FSJler*innen lustvoll zusammen arbeiten. Die Magazine drehen sich um alle von den Redakteur*innen relevant empfundenen Themen.

Arbeitsaufgaben:
· Mitarbeit in den tagesaktuellen Magazinen (Recherche, Interviewvorbereitung- und führung, Moderation, Audiobearbeitung, Beitragsbau)
· Entwicklung und Gestaltung der Magazinsendung oder von Themenstrecken innerhalb der Magazine
· Tätigkeiten im Umfeld des Radios (Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerte)

Anforderungen:
· Interesse an gesellschaftlichen Prozessen und an journalistischer Arbeit
· Erfahrungen in soziokulturellen Projekten
· eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise
· Teamfähigkeit und Lust auf Kommunikation
· Flexibilität
· PC-Kenntnisse

Schick Deine Berwebung bitte bis zum 27.1.2016 an
Radio CORAX
Stephanie Scholz
Unterberg 11
06108 Halle (Saale)

bzw. an buero [ät] radiocorax.de