Nachhören

Geschichte und Stand der Betriebsratswahlen – die Realität von Betriebsratszerschlagung und Union Busting

Von März bis Mai finden dieses Jahr die Betriebsratswahlen statt. Aller vier Jahre wird damit die betriebliche Interessenvertretung der Beschäftigten eines Betriebes gegenüber der Betriebsleitung bzw dem sogenannten Arbeitgeber gewählt. Diese Wahlen laufen oft nach anderen, man könnte sagen, undemokratischen Prinzipien ab. Bei den Wahlen kommt das Hauen und Stechen in der modernen Arbeitswelt zum Ausdruck. In der Öffentlichkeit ist das kaum ein Thema. Die Initiative Aktion ./. Arbeitsunrecht will das ändern. Sie sorgt durch Aktionen für Öffentlichkeit und unterstützt direkt Betriebsräte in ihrer Arbeit. Über die bevorstehenden Betriebsratswahlen und die Versuche von sogenannten Union Bustern, Betriebsräte zu zerschlagen, sprachen wir mit Elmar Wigand von der Aktion Arbeitsunrecht.