Nachhören

Gründung der Internationalen Unabhängigen Untersuchungskommission im Fall Oury Jalloh

Vor 13 Jahren verbrannte Oury Jalloh in dem Polizeirevier Dessau. Der Fall ist seither juristisch nicht aufgeklärt. Zur Aufklärung der Umstände seines Todes hat sich am vergangenen Wochenende in Berlin eine Internationale Unabhängige Kommission zusammengefunden. Diese Kommission will aufklären, wozu Staatsanwaltschaften und Gerichte bislang nicht bereit waren. Es soll die Frage geklärt werden, wieso der Tod von Oury Jalloh in der Polizeizelle noch immer nicht aufgearbeitet ist und was das mit institutionellem und gesellschaftlichem Rassismus zu tun hat. Die Einrichtung einer internationalen unabhängigen Kommission war die Idee der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh, die seit Oury Jallohs Tod die Aufklärungsarbeit voran bringt. Worum es in der Arbeit der Kommission geht, und wer sich dafür bereit erklärt hat, darüber sprachen wir mit Tom von der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh.