Aktuelles

Inklusives Radio „rAus:Leben“

Mit dem Projekt “rAus:Leben” wurde der Zugang von Menschen mit Behinderungen zum lokalen Rundfunk etabliert. Im Februar 2014 bildeten sich vier neue Radiogruppen bei Radio CORAX – “Die Irrläufer”, “IG Schönklang Akazienhof”, “Radio Wild” von Meli, Konrad und Tristan, sowie das Musikmagazin “KrachBunt”. Eine Kooperation zwischen Radio CORAX, der Paul-Riebeck-Stiftung und dem Down-Kind Halle (Saale) e.V. lässt Menschen im Rundfunk selbst zu Wort kommen, die in unserer Medienlandschaft bisher höchstens als Objekt der Berichterstattung vorkamen.

Der Blog zur Sendung findet sich hier.