Nachhören

Queerfeministische Protestdemo gegen „Marsch für das Leben“ (16.09.2017)

Das What-the-fuck-Bündnis Berlin wird am Samstag erneut eine queerfeministische Großdemonstration abhalten und ruft im Anschluss zu Gegenprotesten gegen den “Marsch für das Leben” auf. Seit fast 10 Jahren bereitet das What-the-fuck-Bündnis die Proteste gegen den “Marsch” der sogenannten LebensschützerInnen vor. Inzwischen kann es auf ein bundesweites Netzwerk aus feministischen AktivistInnen zurückgreifen und rechnet mit über 2000 TeilnehmerInnen der Demonstration. Wir haben mit der Pressesprecherin des Bündnisses Sarah Bach gesprochen.

Am 16. September um 10:30 am U-Bahnhof Wittenbergplatz wird sich getroffen um an der Demonstration teilzunehmen. Anschließend ab 13 Uhr ruft das Bündnis es zu Protesten gegen den „Marsch für das Leben“ auf.