Aktuelles

Radio CORAX gewinnt Rundfunkpreise 2017

Beim diesjährigen „Rundfunkpreis Mitteldeutschland Bürgermedien“ wurden zwei Preise an Radio CORAX verliehen. Der Beitrag „Forumstheater in der Jugendanstalt Raßnitz“ gewann in der Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene“. „Erinnern an die Opfer der ‚NS-Euthanasie’“ gewann den Länderpreis Sachsen-Anhalt. Der Preis wurde am Freitag, 8. September 2017 im Volkspark in Halle verliehen.

Lukas Holfeld gewann in der Kategorie „Bester Beitrag Erwachsene – Hörfunk“. Im November 2016 besuchte er ein Forumtheaterstück in der Jugendanstalt Raßnitz, das gemeinsam mit den jugendlichen Gefangenen erarbeitet wurde.

Lukas Holfeld sagt über sein Radiostück: „Am wichtigsten ist mir an dem Feature, mit dem Mikrofon zu einem Ort zu gehen, von dem sonst wenige Stimmen nach außen dringen. Es steht für mich aber auch für die im Tagesaktuellen Programm von Radio CORAX geführte Auseinandersetzung mit der Berichterstattung über die Gefangenengewerkschaft, d.h. es ist Teil einer grundsätzlichen kritischen Auseinandersetzung mit dem Gefängnis und dem Leben und Arbeiten dort.

Christina Brinkmann wurde der „Länderpreis Sachsen-Anhalt“ verliehen. Sie gewinnt für Radio CORAX mit dem Beitrag „Erinnern an die Opfer der ‚NS-Euthanasie’“. In der Begründung der Jury heißt es: „In verständlichen, nahegehenden Worten werden die unfassbaren Akte der Unmenschlichkeit und deren Hintergründe, sowie deren historisch-politische Zusammenhänge deutlich. […] Vielfältig und genau recherchiert ist damit ein beispielgebender, eindrucksvoller Radiobeitrag gelungen.

Christina Brinkmann produzierte den Beitrag im Rahmen des Seminars „Journalistische Kompetenz (Hörfunk)“, das Radio CORAX seit sechs Jahren an der Universität Halle anbietet.

Insgesamt eingereicht wurden 134 Beiträge Radio- und Fernsehbeiträge. Der „Rundfunkpreis Mitteldeutschland Bürgermedien“ wird jedes Jahr ausgelobt durch die mitteldeutschen Landesmedienanstalten: der Medienanstalt Sachsen-Anhalt, der SLM (Sachsen) und TLM (Thüringen).

Die beiden Rundfunkpreise haben einen Wert von insgesamt 2.000 Euro. Die beiden prämierten Beiträge können Sie nachhören auf der Webseite von Radio CORAX:
http://radiocorax.de/forumstheater-in-der-jugendanstalt-rassnitz/
http://radiocorax.de/erinnern-an-die-opfer-der-ns-quoteuthanasiequot/