Nachhören

Stura MLU kritisiert Hochschulstrukturplan

Der Studierendenrat der Uni Halle hat den Abbau von 1000 Studienplätzen in Sachsen Anhalt kritisiert. In einem Positionspapier wirft der Stura der Landesregierung eine verfehlte Kürzungspolitik bei den Hochschulen vor. Das gemeinsame Papier ging aus einer Sondersitzung des Stura hervor. Damit reagiert der Stura auf den Hochschulstrukturplan, der vor ein paar Wochen vom Wissenschaftsministerium veröffentlicht wurde. Darin sind Einsparungen in Millionenhöhe bis 2019 festgelegt. Die Rektoren haben mit der anschließenden Unterzeichnung der Zielvereinbarungen mit dem Land diese Kürzungen akzeptiert. Der Stura der Uni Halle will diese Kürzungen nicht akzeptieren. Wir haben uns mit dem Hochschulpolitischen Sprecher des Studierendenrates, Daniel Möbius, über die Position des Stura unterhalten. Zunächst zählt er nochmal auf, welche Institute an der MLU von der Schließung gefährdet sind.

Daniel Möbius zur Position des Studierendenrates