Nachhören

Über eine besondere Torte für Sahra Wagenknecht

Die Aktion sei »asozial« gewesen, wie es Dietmar Bartsch von der Partei “DIE LINKE” formulierte. Der Tortenwurf von Magdeburg auf Sahra Wagenknecht, die gern vom »verwirktem Gastrecht« und Obergrenzen für Geflüchtete spricht, hat für bemerkenswerte Reaktionen gesorgt. Radio Corax sprach über die Sinnhaftigkeit und Wirkung der Aktion mit der Pressesprecherin der Aktion »Torten für Menschenfeinde«.