Aktuelles

Radio CORAX beim Laternenfest 2014

In diesem Jahr werden viele Gäste aus Frankreich für die „Vibrations“ vor der CORAX-Bühne sorgen. Während die Bands, die am Freitag für euch musizieren werden, einen gewissen Blechblasfaktor aufweisen, sorgen am Samstag DJs aus Grenoble und Halle für Euer Tanzvergnügen. Bevor diese jedoch die Spätschicht übernehmen, rappt, tanzt, sprüht und mixt das hallesche Hip Hop Kollektiv „BiBo“ mit seinen französischen Gästen mit und für euch. Am Sonntag donnern dann die motorlosen Boliden am Riveufer zum 3. Halleschen Seifenkistenrennen den Berg zum Rive-Ufer herunter…

un week-end français, un week-end Radio CORAX… Allez!

 

**************************************************************

Freitag 29.08.2014

ab 18 Uhr Eröffnung CX-Lounge (Essen, Trinken, Cocktails & Co.), pünktlich ab 20 Uhr stehen folgende Bands auf der CX-Bühne

Zero Talent:

… laden mit ihrem energiegeladenen Mix aus Ska & Punk den Sound zum gepflegten Tanz vor die Coraxbühne. Die sechs Musiker aus dem französischen Thann, die bereits auf vielen europäischen Bühnen zu beeindrucken wussten, werden ein weiteres Mal Halle rocken, wer da nicht mitgeht…: Selbst schuld!

 

Faut qu’ça guinche

… aus Halles Partnerstadt Grenoble reichern Swing mit Rock-, Ska- Brass- und Chansonelementen an und unterbreiten so ein unverwechselbares musikalisches Angebot, dem man sich einfach nicht entziehen kann. Kontrabass, Gitarre, Akkordeon, Geige und Schlagzeug mehr Zutaten braucht es nicht: Tanzalarm!

 

Jah On Slide

… wissen nicht nur die Freund*innen von Two-Tone-Ska und Reggae zu begeistern. Als eine feste Größe in der europäischen Ska-Szene stehen die sieben Rude Boys aus Paris auf der Bühne gegen Ausgrenzung, Rassismus und soziale Ungerechtigkeit, ohne dabei Spass, Spirit und Tanzfreude aus den Augen zu verlieren: Skank-Pflicht!

 

Den musikalischen Rahmen des Abends liefert DJ Jer-O-Matique

**************************************************************

Samstag 30.8.2014

11 Uhr Eröffnung CX-Lounge (Essen, Trinken, Kaffee & Co.)

ab 15 Uhr

Styles United Jam – Vol.3

Kunst verbindet Menschen, Kunst baut Brücken, Kunst schafft Möglichkeiten. Unter dem Motto Styles United laden euch das BiBo Kollektiv und Radio CORAX ein, Hip Hop Kultur in seiner Vielfalt und Lebendigkeit zu erleben. Graffiti, Street Art, Rap, Slam, Beatboxing, Breakdance und Streetdance werden euch live und zum Mitmachen Newcomer und Profis aus verschiedenen Stadtteilen Halles und Special Guests aus Frankreich präsentiert. Ein point culminant für jung und alt!

 

Breathe In – Break Out! Festival Halle (Saale), Germany from Breathe In – Break Out! on Vimeo.

 

 

ab 20:30 Uhr: l´amour turntable connexion

Tino und Tino alias Sonnenkinder (Chalalit Family — Leipzig/Halle)

… schaffen im Doppelpack konstruktive Augenblicke. In Partnerschaft von Herlock und Peace Deaf, die Soloprojekte beider, entsteht ein Süppchen aus erlesenen Ingredienzen das die Genregrenzen der elektronischen Musik ignoriert.

 

Little Tune, Matt Tracker & Akor (B.S.P.-Crew, Grenoble)

… kommen exklusiv aus unserer Partnerstadt auf die CORAX-Bühne, um uns mit einer Kostprobe ihres individuellen Mix aus Komposition und Electrobeat zu beeindrucken:  Elektroswing trifft Balkan Beat und bildet so eine Basis, auf der Oldies wirklich golden glänzend für Bewegung sorgen werden.

 

Mila Stern (Chalalit Family — Halle, Diskobabel)

… legt feinstoffliche elektronische Musik auf, welche die Crowd auf eine Reise schickt und dabei Zustände von verweilend-melancholisch hin zu rhythmisch-treibender Materie auf der Agenda hat. In ihren Sets modellieren sich harsche Basslines und warme Chords mit einem großen Löffel aus der Emotionsdose zu Feinkost und lassen den Zuhörer mollig schwofen, bevor technoide Euphorie den Moment retardiert.

 

**************************************************************

Sonntag, 31.08.2014

3. Hallesches Seifenkistenrennen

Am 31.8.2014 ist es wieder soweit. Zum dritten Mal geben sich Freundinnen und Freunde des motorenfreien Autorennsports beim Laternenfest in Halle ein Stelldichein. Ob es in ihnen beim 3. Halleschen Seifenkistenrennen darum geht, den Berg von der Burgstraße zum Riveufer am schnellsten herab zu sausen oder das selbstgebaute Gefährt einfach nur sicher über die Ziellinie zu steuern, um den Kreativitätspreis zu ergattern – die Ambitionen der Startenden sind sehr unterschiedlich. Ihnen entsprechend wurden verschiedene Rennklassen definiert:

Die Profis messen sich in der Sportklasse. Die Funklasse ist den Seifenkistenlenkenden vorenthalten, deren Gefährte im Spannungsfeld von Kreativität und Funktionalität zusammengeschraubt wurden. Der Nachwuchs der Steuerfrauen und –männer trifft sich zum Kidscup.

Alle Rennen sind offen, das heißt, wenn Sie über ein Gefährt verfügen, mit dem Sie die Ziellinie sicher passieren können melden Sie sich bitte unter seifenkistenrennen-halle.de an. Ansonsten ist noch genug Zeit für den Eigenfahrzeugbau. Auf geht’s!

Die Rennklassen

Teilnahme/Anmelden 

**************************************************************

Eine Veranstaltung in diesem Rahmen zu realisieren, ist nur möglich mit der Unterstützung des Institut Français, der Staatskanzlei Sachsen Anhalt und der Ur-Krostitzer Brauerei, vor allem aber durch Euch: Den Großteil der eintrittsfreien Veranstaltung finanzieren wir nämlich durch die Getränkeeinnahmen…

Vielen Dank!