Nachhören

Vor 60 Jahren ging der Deutsche Freiheitssender 904 auf Sendung

Der Deutsche Freiheitssender 904 reagierte auf das Verbot der KPD am 17.08.1956 und sollte als Sprachrohr der nun illegalen Partei dienen. Das Programm wurde produziert und gesendet vom Staatsgebiet der DDR aus, die Finanzierung kam von der Schwesterpartei SED. Die Reaktionen auf das Programm des DFS-904 zeigen, wie widersprüchlich dieser parteikommunistische Piratensender gewesen ist.