Nachhören

WUT – Ein Stück nach Elfriede Jelinek

Die Autorin Elfride Jelinek hat als Reaktion auf die Anschläge in Paris von 2015 einen Text mit dem Titel “WUT” geschrieben. Er entstand nach den Attentaten auf acht Redaktionsmitglieder des Satiremagazins „Charlie Hebdo“, und auf zwei PolizistInnen und vier KundInnen eines Supermarkts für koschere Lebensmittel im Osten von Paris. Wut war Elfriede Jelineks erste Emotion, nachdem sie von den Attentaten erfuhr. Dieser Text wird derzeit als Stück von dem Team der Oper Halle inszeniert. Über die Hintergründe zum Stück “WUT” sprach Helene von Radio Corax mit der Dramaturgin des Stücks, Sophie Scherer.