Nachhören

Zu anstehenden Protesten gegen das Institut für Staatspolitik

Am Wochenende werden in Schnellroda, im Saalekreis in Sachsen-Anhalt, wie auch sonst sehr regelmäßig, wieder rechte Ideologien und Propaganda verbreitet. Auf der alljährlichen Sommerakademie des ansässigen Institut für Staatspolitik werden rechts-konservative Argumentationen ausgetauscht und erprobt. Dagegen richtet sich entschlossener Protest. Wanja Seifert vom Bündnis "Aufstehen gegen Rassismus" informierte uns über das Institut und das Verbreitungspotential seiner rechten Inhalte.