100 Jahre Mitteldeutsche Märzkämpfe

100 Jahre sind die Mitteldeutschen Märzkämpfe her. Nun bietet die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, die Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen und die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt eine Reihe von Veranstaltungen zu den sozialen und politischen Auseinandersetzungen in der Frühphase der Weimarer Republik. Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit Radio Corax statt. Heute Abend findet online eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt mit dem Titel "Frauen der Novemberrevolution - Kontinuitäten des Vergessens“ statt. Wir haben mit Lukas Hohlfeld, der an der Veranstaltungsreihe mitwirkt, über die Märzkämpfe und die heutige Veranstaltung gesprochen.