Jetzt im Radio:

Alice Roger

wo die Urmutter mich zerquetscht ... mehr

Sendungen im Anschluss

in 43 Min Groundloop

in 163 Min Pura Vida Sounds

„Wir haben es satt“ – Kritischer Aufruf zur Demo in Berlin

"Der Gegensatz zwischen 'böser Industrie' und 'guten Bauernhöfen' ist klischeehaft und falsch" schreibt die Aktion 3. Welt Saar. Damit positioniert sie sich kritisch zum Aufruf ... mehr

Vorstellung des „World Report 2019“: Interview mit Wolfgang Büttner (Human Rights Watch)

War 2018 ein schwarzes Jahr für die weltweiten Menschenrechte? In der Türkei wurde ein Journalist und Kritiker am saudischen Königshaus ermordet, in Ländern wie China ... mehr

Antagonismen und Widersprüche – Konferenz zu 100 Jahre Bauhaus

Aus Anlass einer aktuellen Tagung zur Frage wie politisch das Bauhaus war und ist, sprach Radio Corax mit Bernd Scherer. Scherer ist einer der Organisatoren ... mehr

Nachrichten aus der beschädigten Welt

Die Gelben Westen aus anarchistischer Sicht. Zum Schluss ein Krümel Weltliteratur... mehr

Common Voices Radio: Musik mit Geschichte

Wir begrüßen in dieser Sendung unseren neuen Common Voices Mitglieder Hossam, Iskandar, Siavash und Jamal! Sie alle haben Musik mitgebracht, über die sie uns genauer ... mehr

Die CX-Zeitung für Dezember & Januar

Ein Spiel um des Spielens willen, das sich nicht vereinnahmen lässt, wird angesichts der gesellschaftlichen Verhältnisse immer notwendiger. Ein Spiel ist möglich, Verwirrung gewünscht. Und, ... mehr

Radioeinstiegsworkshop vom 3. bis 5. Mai 2019

Die Teilnehmer*innen werden in die Recherche, in Fragetechniken sowie Interviewsituationen am Telefon, auf der Straße und im Studio eingeführt. Trainiert werden das Schreiben fürs Hören, ... mehr

Traces of History: Audioblog zum Jugendprojekt über NS-Zwangsarbeit

Wie kommt Geschichte ins Radio? Und wie kann an sie heute erinnert werden? Ausgestattet mit Mikrofonen sind 24 Schüler*innen aus Deutschland und Italien diesen Fragen eine ... mehr

Talkin‘ bout a Revolution? Sende- und Vortragsreihe über 1968

Die Sendereihe zum Jahr 1968 wird auch von der Veranstaltungsreihe das unmögliche verlangen begleitet, die in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Oper Halle stattfindet. Sie wirft ... mehr

UTOPIA on Air

Liebe Hörerinnen, sehnend nach dem Unmöglichen, wir laden Euch ein zur maximalen Entgrenzung des Vorstellbaren. Was ist des wünschens wert? "Ich wollte, es könnte... Ich dachte, wir ... mehr