About Corax

Facebook-Policy

Stand: 26. März 2018

 

1) Beiträge

a) Die Webseite radiocorax.de ist das erste Veröffentlichungsportal von Radio Corax im Internet. Auf der Corax-Facebook-Seite erscheinen nur Beiträge, die auch auf der Webseite von Radio Corax veröffentlich wurden.

b) Veröffentlichungen auf Facebook und auf radiocorax.de finden in Absprache mit der Koordination interne/externe Kommunikation statt.

c) Auf Facebook gepostet werden nur Veranstaltungen, die von Radio Corax selbst veranstaltet werden oder die Corax als Kooperationspartner mitveranstaltet

d) Aus dem Tagesaktuellen Programm werden ausgewählte Beiträge von radiocorax.de auch auf Facebook gepostet
– Welche der redaktionellen Beiträge auf Facebook veröffentlicht werden, entscheidet
die Tagesaktuelle Redaktion (TA); die Entscheidung fällt in der täglichen
Redaktionssitzung
– Beiträge werden auf Facebook mit dem Text von radiocorax.de gepostet, ev. gekürzt oder angepasst
– die Facebook-Posts werden in Absprache realisiert von der Koordination
interne/externe Kommunikation und Redakteuren*innen der TA

e) Radiosendungen außerhalb des gemeinsam gestalteten Tagesaktuellen Programms von Radio Corax werden auf Facebook nur angekündigt, wenn sie Veranstaltungscharakter haben, also z.B. eine Live-Sendung mobil von unterwegs stattfindet und Hörende zum Ort dazu kommen können

f) Inhalte von Extern, wie z.B. Zeitungsartikel von anderen Medien, werden nur dann auf Facebook gepostet bzw. geteilt, wenn es einen Bezug zum Programm der Tagesaktuellen Redaktion gibt

 

2) Administrator*innen und Redakteur*innen

Administrator*innen und Redakteur*innen für die Facebook Seite können von der Koordination interne/externe Kommunikation hinzugefügt werden; Administrator*innen bzw. Redakteur*innen werden wieder gelöscht, wenn die Person nicht mehr für Corax aktiv ist oder sie keine Beiträge auf der Facebook-Seite veröffentlicht.

 

3) Kommentare, Nachrichten und Likes

Wir interagieren auf der Facebook-Seite nicht, d.h.
– Auf Nachrichten antwortet ein Autoreply mit dem Wortlaut: „Hallo! Wir lesen und beantworten Nachrichten hier auf Facebook in der Regel nicht. Du kannst uns aber gerne schreiben an info[at]radiocorax.de.
– Gleiches gilt für Kommentare in Beiträgen. Facebook-Kommentare werden von Radio Corax nicht gelesen oder kommentiert. Unter Infos weisen wir darauf hin: „Wir lesen und beantworten Nachrichten hier auf Facebook in der Regel nicht. Du kannst uns aber gerne schreiben an info[at]radiocorax.de.
– Wir „liken“ mit unserem Account keine anderen Seiten oder Beiträge.

 

3) Online-Redaktion

Für die Überprüfung und Aktualisierung unserer Online-Aktivitäten kann bei Bedarf eine Online-Redaktion einberufen werden. Diese reflektiert und gestaltet die Repräsentation von Corax nach außen über Soziale Medien bzw. im Internet. Die Online-Redaktion besteht aus den Koordinator*innen bzw. den Mitgliedern der Tagesaktuellen Redaktion, der Koordination für interne und externe Kommunikation, Vorstand und Sendungsmachenden.