Anthropozän? Kapitalozän!

Dass der Klimawandel auf menschliche Faktoren zurückzuführen ist, wird auch mit dem Begriff des Kapitalozäns beschrieben - das Kapitalozän beschreibt dasjenige Zeitalter, in dem der Mensch zum wichtigsten Einflussfaktor auf alle natürlichen und gesellschaftlichen Bedingungen geworden ist. Der Begriff verwischt allerdings die wichtige Einsicht, dass es die kapitalistische Produktionsweise ist, die die natürlichen Lebensbedingungen untergräbt. Und am Klimawandel sind keineswegs alle Menschen gleichermaßen schuld. Das sagt Wilhelm Dargel, der bei Fridays-for-Future Halle aktiv ist und sich intensiv mit der ökologischen Krise auseinandersetzt. Das Interview wurde im November 2020 aus Anlass eines Vortrags in Halle geführt. Eine Version des Vortrags, der bei den Falken Sachsen stattgefunden hat, ist mittlerweile als Mitschnitt verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=tARIP6fn2iE