Nachhören

Antisemitismus und Großstadtfeindschaft

Motive der Feindschaft gegenüber der Urbanität haben eine Tradition im antisemitischen und völkischen Denken. Dem Zusammenhang von Antisemitismus und Großstadtfeindschaft ist der Politikwissenschaftler Bodo Kahmann nachgegangen. In der aktuellen Ausgabe der Stadtforschungs-Zeitschrift »Dérive« hat er einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Das Interview war Teil unseres Themen-Magazins über Stadt und Land, das wir am 24.02.2017 im Studio Ansage in Berlin gesendet haben. Die übrigen Interviews der Sendung im Überblick: