Aufmucken

Musikindustrie, Literaturfestivals, Professor*innenstellen, Chefetagen,
alles Männlein dominiert, weil, ja, wir leben in einem Patriarchat und es
nervt. Mehr als das und deshalb hört ihr bei `AUFMUCKEN´ vorrangig
Musik von marginalisierten Females, sowie LGBTQIA+ und People of Color.
Alles Menschen und Künstler*innen, denen ich hier Gehör verschaffen
möchte. Zusätzlich gibt es ein par Infos zu den jeweiligen
Erdling*innen und deren steilen XXL Karrieren, natürlich. Genre
queerbeet, lesbar bis analphabetisch, dann auch transatlantisch, mal
homogen, mal anregender, kann multi plus ultra tanzbar, bei Zeiten
bipolar, bizarr, frittiert: Freude nicht garantiert.
 
Musik & Kultur & Gesellschaft & Revolution
 
1 Stunde Beschallung