Ausschreibung: Koordinator*in für unser Studierendenradio gesucht

Radio CORAX sucht für die Tagesaktuelle Redaktion im Rahmen des Projektes „Studierendenradio“ der Studierendenschaft der MLU zum 1. Januar 2021 eine*n Koordinator*in.

Zum Aufgabenfeld gehören sowohl die Betreuung und die Ausbildung der Studierenden in der Tagesaktuellen Redaktion als auch die Betreuung des „StudentIn“-Magazins und der zugehörigen studentischen Redaktion. Dies beinhaltet die regelmäßige Begleitung der Redaktionstreffen, das Organisieren und Umsetzen von Ausbildungsangeboten (Workshops etc.) sowie die Öffentlichkeitsarbeit für die studentische Redaktion. Die/ der Koordinator*in des Studierendenradios bildet zudem die Schnittstelle zwischen den Sprecher*innen des Studierendenradio-Arbeitskreises und dem Studierendenrat der Martin-Luther-Universität (inklusive Berichterstattung im Gremium und Präsenzzeit im StuRa).

Als Teil der Tagesaktuellen Redaktion gehören zudem Magazinplanung, Ausbildung, Cross-Media-Publishing und die regelmäßige Teilnahme an Redaktionssitzungen zu den Aufgaben.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 26 Stunden bei einer Vergütung von 1.565,47 € Brutto. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet, eine Verlängerung ist bei entsprechender Förderung möglich.

Wir erwarten Erfahrungen im radiojournalistischen Bereich und in deren Vermittlung. Weitere Voraussetzungen sind

  • Teamfähigkeit und Verlässlichkeit,
  • eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • die Bereitschaft sich in die verwendeten Systeme (Software, Wiki, Online-Plattformen) und technischen Settings (mobiles Radio, Reportagetechnik) einzuarbeiten als auch
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, bestenfalls Mehrsprachigkeit.

Unverzichtbar sind zudem die hohe Identifikation mit den Arbeitsweisen und Zielen Freier Radios (Sendungsproduktion und Organisation) und insbesondere mit der Verfasstheit von Radio CORAX.

Weibliche Bewerberinnen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen sind ausschließlich per Email bis zum 30. Oktober 2020 zu senden an: personal [ät] radiocorax [dot] de.