Nachhören

Den Mangel beenden! Über Lehrermangel an Grundschulen in Sachsen-Anhalt

Ausfallende Schulstunden mögen so manchen Schüler freuen, doch dieser Lehrermangel führt eben auch später weitläufig zu mangelnder Bildung und fehlendem Interesse, beispielsweise auch an politischen Prozessen. Im Land können zum neuen Schuljahr rund 100 ausgeschriebene Lehrerstellen nicht besetzt werden. Davon geht das Bildungsministerium aus. Jonas aus der Redaktion sprach mit Thekla Meyerhofer, der Vorstandsvorsitzenden des Grundschulverbandes Sachsen-Anhalts. Sie schilderte uns die aktuellen Probleme bei der Einstellung neuer Fachkräfte in Sachsen-anhaltinischen Grundschulen, berichtete von möglichen Reformen in der Bildungspolitik, der Situation der angehenden Lehrkräfte und stellte die Petition „Den Mangel beenden! – Unseren Kindern Zukunft geben!“ vor.