Die Hasi besucht den Stadtrat

Die Hasi besucht den Stadtrat

Der Nutzungsvertrag zwischen der HASI, dem selbstverwalteten Soziokulturzentrum in der Hafenstraße, und der Halleschen Wohnungsgesellschaft droht Ende September auszulaufen. Mit vielfältigen Aktionen, wie einer Vollversammlung und einem Picknick auf dem Marktplatz versuchen die Hasi-Angehörigen den Stadtrat und die HWG von der Weiternutzung der Hafenstraße 7 zu überzeugen.
Bei dem Picknick an diesem Mittwoch ging es nicht nur um ein gemeinsames Essen, sondern auch darum, öffentlich Solidarität zu zeigen. Einige Hasi-Angehörige besuchten währenddessen die Stadtratssitzung. Was dabei herausgekommen ist, darüber hat sich Radio CORAX mit zwei Vertreter*innen der Hasi unterhalten.