Nachhören

Ein Buchband über Cumbia-Musik

Cumbia, Musikrichtung und der dazugehörende Paartanz, ist vor allem in Lateinamerika verbreitet. Damit hat sie in unterschiedlichen Ländern unterschiedliche Ausprägungen. In Mexiko zum Beispiel wird Cumbia Musik hauptsächlich mit Soundsystems gespielt. Die Menschen, die das in Mexiko machen, heißt Sonideros.
Miriam Wirz – Fotografin und Künstlerin – hat sich in einem Fotoprojekt mit Cumbia in Mexiko auseinander gesetzt. Daraus ist ein Großprojekt geworden, das mittlerweile schon 3 Buchbände umfasst (Band 1: Sonidero City; Band 2: Panther's Collection; Band 3: Ojos Suaves/ Soft Eyes). Mit diesen Büchern geht sie auf Tour durch Mexiko und auch in Europa um Cumbia-Musik und die Sonideros vorzustellen. Am Freitag gastiert sie in Halle und wir haben mit ihr gesprochen.