Nachhören

Eine Frage der Haltung – ein Film über uns und unsere Bienen

Seit zwei Jahren wird am 20. Mai der Weltbienentag begangen. An diesem Tag wurde 1734 der Pionier der modernen Imkerei Anton Janša geboren. Das nehmen wir zum Anlass um einen Film zu schauen, der noch bis Sonntag im Programm des DOK München läuft - online versteht sich und so ist der Film z.B. auch auf der Halleschen Couch zu betrachten. Eine Frage der Haltung ist das gemeinsame Projekt von Felix Remter und Miriam Remter. In seiner Forschung verfolgte Felix über mehrere Jahre den Wandel in der Imkerei und die Bienenforschung. Miriam hingegen beschäftigt sich mit visueller Anthropologie. In dem Zuge haben sich Miriam und Felix Remter sehr viele Beziehungsweisen von Mensch und Honigbiene angeschaut und in Form eines ethnologischen Dokumentarfilms den Status der Honigbiene in verschiedenen Kontexten ausgelotet.