Eine feministische Perspektive auf die Wohnraumfrage

Vortrag und Diskussion mit Sarah Uhlmann

In unserer Wohnung essen und schlafen wir – sie ist der zentrale Ort der Reproduktion. Inwiefern die (geschlechtliche) Organisation der sozialen Reproduktion mit der Organisation von Wohnraum im Kapitalismus in Beziehung steht, soll der Vortrag ebenso zeigen, wie Miet- und Nachbarschaftskämpfe, in denen Frauen schon immer eine zentrale Rolle eingenommen haben.

Mehr Infos zum Vortrag und der Veranstaltungsreihe hier