Listening’s Urgency: Eröffnungs-Performance Radio Art Residency

Datum/Zeit
Date(s) - 11.03.20
18:30 - 22:00

Kategorien Keine Kategorien


>>English below>>>

Der Komponist und Klangkünstler Hardi Kurda ist der fünfte Stipendiat der Radio Art Reisdency. Der Künstler ist in der Region Kurdistan im Irak aufgewachsen, hat Musik in Slemani und Komposition in Göteborg und Leipzig studiert. Das Radio ist für ihn sowohl musikalisches Instrument als auch ein Medium, das Menschen in Kontakt bringt und verbindet.
Für seine Eröffnungs-Performance „Listening’s Urgency“ lädt Hardi Kurda das Publikum ein, das Radio selbst zu komponieren.

LISTENING’s URGENCY
am 11. März 2020, 18.30 Uhr
im BLECH – Raum für Kunst Halle, Am Steintor 19, Halle (Saale)
& 19 Uhr auf Radio CORAX 95.9 MHz und im Live-Stream unter radiocorax.de

https://radioart-residency.net/

>>>>
Kurdish composer and sound artist Hardi Kurda is the fifth recipient of the Radio Art Residency scholarship. Kurda studied music in Slemani, Kurdistan Region, Iraq and composition in Leipzig, Germany and Gothenburg, Sweden. In his artistic practice he regards radio as both a musical instrument and a medium that brings people into contact.
For the opening of his residency, Hardi Kurda invites listeners to participate in the interactive radio performance:

LISTENING’s URGENCY
on Weds, March 11, 6.30 pm
at BLECH – Raum für Kunst Halle / Am Steintor 19, Halle (Saale)
& 7 pm on Radio CORAX 95.9

http://radioart-residency.net/en/

>>>>>>
Radio Art Residency ist eine Kooperation von Radio Corax und dem Goethe-Institut. Das Projekt wird gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

INFORMATIONEN

Datum: 11.03.20
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Addresse: