Tonnen-Trommelworkshop „make some noise for mobilization“

Es werden verschiedene Trommelstücke erarbeitet, ähnlich wie bei der Rhythmus-Sektion einer Samba-Schule. Als Trommeln dienen uns alte und teilweise zur Mobilität umgebaute Plastikfässer und selbstgebaute Trommelstöcke. Der Workshop (max. 15 TeilnehmerInnen ab 13 Jahren) soll Inspiration für Gruppen geben, die im öffentlichen Raum mit Hilfe von Musik Zivilcourage zeigen wollen.

Anmeldung bis 02.10.2020 mit dem Betreff „make some noise for mobilization“ an qmn-dornrosa@gmx.de