Nachhören

Fossiler Faschismus – von Rechtsruck und Klimakrise

Rechtsruck und Klimakrise sind zwei akute Problemlagen die zusammmen gedacht werden müssen. Denn: White Supremacy, Klimaleugnung und Kohlebefürworter hängen zusammen. Das meint das Zetkin Collective. Das Collective arbeitet an einem europäischen Buchprojekt unter dem Titel "White Skin - Black Fuel". Darin sollen Rechtsextreme Inhalte in Bezug zu Klimathemen untersucht werden. Unter dem Titel "Fossiler Faschismus" gab das Collective vergangene Woche auf dem Klimacamp bei Leipzig einen Workshop. Wir haben uns dort mit einer Beteiligten des Collectives über die Frage, was Fossiler Faschismus ist und warum es wichtig ist, als Klimakämpferin eine antifaschistische Haltung einzunehmen, unterhalten.