Nachhören

Hamburgs Straßennamen

Straßennamen, Bezeichnungen von Plätzen und Arealen sind ja viel mehr zur Orientierung da. Nicht wirklich oft, beschäftigt sich der Passant/Mensch im öffentlichen Raum warum beispielsweise der Gänsemarkt Gänsemarkt heißt. Zur zerstreuung stellt man dann vielleicht doch mal die ein oder andere Theorie an. Ob an dem Gänsemarkt irgendwann mal Gänse verkauft worden. An der Poststraße oder der Schillerstraße bleibt Mensch vielleicht nicht ganz so lange grübelnd hängen. Aber bei der ABC-Straße, die auch nicht weit weg ist, von dem Ort zu dem wir jetzt akustisch hinreisen, bleibt mehr spekulationsspielraum. Beim Spekulieren bleibt es jetzt nicht. Mit Christian Hanke, einem Journalist und Historiker, der sich vor einiger Zeit sehr umfassend mit Hamburgs straßennamen auseinandergesetzt hat, haben wir uns am Gänsemarkt getroffen. Er hat sich mit der Materie Straßennamen und deren historische Hintergründe näher auseinandergesetzt und dies in ein Buch gefasst. mit dem Titel"Hamburgs Straßennamen erzählen Geschichte" Wir fragten ihn zunächst nach dem “Gänsemarkt“