In den Knast fürs Anschreien der Polizei – Was ist da los in Nürnberg?

Über ein Jahr ins Gefängnis, weil man Polizist*innen angeschrien haben soll? Das klingt zu krass, um wahr zu sein. Und doch ist es Realität in Nürnberg. Vor knapp einem Monat wurden dort zwei Linke genau dafür verurteilt. Wie ist so ein Urteil möglich? Und was hat das noch mit Verhältnismäßigkeit zu tun? Das haben wir uns gefragt und mit einem der Betroffenen, seinem Anwalt und jemanden aus dem Unterstützer*innenumfeld gesprochen. Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig. Die Betroffenen rufen zu Solidarität auf. Gespendet werden kann an die Rote Hilfe Nürnberg.

Rote Hilfe Nürnberg
GLS Bank
IBAN: DE8543 0609 6740 0723 8359
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Jamnitzer