Nachhören

Kein schöner Land in der Oper zu Halle

“Eine festliche Gala zwischen Konzert, Politshow und ritueller Beschwörung die deutsche Kultur, die Musik, die Kunst und die Menschen, die all ihre Kraft und Zeit dafür einsetzen, die nationale Identität mit ihrer unermüdlichen Schwerstarbeit an der deutschen Kultur zu kräftigen.” – So wird ein Abend an der Hallenser Oper angekündigt, der am kommenden Sonntag stattfinden soll. Wir sprachen mit Michael Wendeberg, der den Abend dirigiert, und mit der Regisseurin und Videokünstlerin Katja Czellnik.