Nachhören

Machtproben in der AfD

Am Anfang der Corona-Krise war von der AfD auf einmal nicht mehr so viel zu hören. Es schien, als ob die Partei auf die Pandemie nicht recht reagieren konnte. Inzwischen hat sich die AfD an die Proteste gegen die Einschränkungsmaßnahmen gehängt. In der letzten Woche kam es zu einer überraschenden Nachricht, was die partei-internen Vorgänge betrifft. Der Parteivorstand hat die Mitgliedschaft des Rechts-Außen-Politikers Andreas Kalbitz anulliert. Kalbitz war bisher Fraktionschef der Brandenburger AfD und Mitglied im Bundesvorstand. Um diesen Vorgang einordnen zu können haben wir mit Andreas Kemper gesprochen. Andreas Kemper ist Soziologe und beobachtet die Entwicklung der AfD seit ihrer Gründung.