Mahnwache gegen Abschiebung vom Flughafen Halle/Leipzig

Am 08.06.2021 fand am Flughafen Leipzig-Halle eine Mahnwache als Protest gegen eine Abschiebung nach Afghanistan statt. Zur Mahnwache aufgerufen hatten die Bündnisse Protest LEJ und Seebrücke Leipzig. Der Charterflug nach Afghanistan flog am späten Abend ab. Abschiebungen nach Afghanistan sind unmenschlich, diese Position vertreten die Organisator:innen der Mahnwache und die Menschen, die zum Protest gekommen sind. Radio Corax war vor Ort und hat einige Stimmen eingefangen.