Migration – Entwicklung – Ökologische Krise, das Interview zur Konferenz

Kommendes Wochenende, vom 06. bis zum 08. Oktober 2017 wird in Leipzig eine Konferenz stattfinden, die sich aus einer praktischen und politischen Perspektive mit den Zusammenhängen zwischen Flucht und Migration, selbstbestimmter Entwicklung und ökologischer Krise auseinandersetzen soll. Dazu lädt das Konzeptwerk „neue Ökonomie“ ein. Unter dem Titel „Selbstbestimmt und solidarisch!“ werden auf der Konferenz Migration, Entwicklung und ökologischer Krise und vor allem deren Zusammenhänge gesprochen. Miriam ist eine der Mitorganisatorinnen der Konferenz kommendes Wochenende in Leipzig.