Card image cap

Gescheiterte Hoffnung – Über einen Film im Kino Zazie

Dienstag (18 Uhr) lädt die Heinrich Böll-Stiftung ins Kino Zazie, um mit Hilfe eines Filmes auf Geschichte und Gegenwart linker Hoffnung zu schauen. Radio Corax sprach zuvor mit der ...mehr

Card image cap

Claudia Pinl zur Ambivalenz von Freiwilligenarbeit

Freiwilligendienste wie der BFD sollen ausgebaut werden, immer mehr Tätigkeiten werden in Deutschland "ehrenamtlich" ausgeführt. Claudia Pinl kritisiert diese Entwicklung in ihrem 2018 erschienen Buch "Ein Capuccino für die ...mehr

Card image cap

Zur Dethematisierung gesellschaftlicher Hintergründe in der Psychopathologie

Seit Jahren ermitteln Studien, dass ­immer mehr Kinder und Jugendliche an ADHS leiden. Dass dabei soziale Faktoren und gesellschaftliche Rahmenbedingungen eine Rolle spielen, wird dabei seltener betont. Genau darauf ...mehr

Card image cap

Jusos, Linksjugend und Grüne Jugend in der Diskussion über die HaSi

Ab Mittwoch den 21. November kann die HaSi – das Projekt in der Hafenstraße 7 in Halle – geräumt werden. Ein legaler Weg der HaSi ist am politischen Willen ...mehr

Card image cap

Diskussionsrunde zu einem Jugendparlament in Halle

Ihr interessiert Euch für mehr Mitbestimmung und wollt wissen was ein Jugendparlament ist? Wir diskutierten am Freitag, 16. November 2018 ab 16.10 Uhr auf Radio CORAX 95.9 mit Politikerinnen und ...mehr

Card image cap

The Kids are not (all) right? Über Jugendliche und Rechtsradikalismus

Alle sprechen vom Rechtsruck. Doch warum werden Menschen überhaupt rechts? Wenn man sich damit befasst stößt man vor allem auf Meinungen und Einschätzungen Erwachsener. Aber wie sieht es bei ...mehr

Card image cap

Reaktion der Hasi auf das Räumungsurteil

Am Freitag Morgen ist am Landesgericht Halle das Urteil zur Hasi gesprochen worden. Das alternative sozio-kulturelle Zentrum in der Hasi muss nach dem Gerichtsurteil geräumt werden, sofern keine Revision ...mehr

Card image cap

Antifanews für den 18. Oktober 2018

In dieser Ausgabe der Antifanews blicken wir ein weiteres mal auf die Kriminalisierung der zivilen Seenotrettung. Dies verbinden wir mit einem Blick auf die Kampagne der "Seebrücke". Außerdem empfehlen ...mehr

Card image cap

Zum antifaschistischen Jugendkongress 2018 in Chemnitz

In einem Interview beschreibt einer der Organisator*innen der Antifaschistischen Jugendkonferenz 2018 das diesjährige Programm, die besondere Situation in Chemnitz und die Rahmenbedingungen der Veranstaltung. Insbesondere die Landarbeit steht dabei ...mehr

Card image cap

Lage der Hasi vor Gerichtsprozess am Freitag

Am kommenden Freitag wird am Amtsgericht Halle weiter über das Schicksal der Hasi, dem alternativen sozialen Zentrum in der Hafenstraße 7 verhandelt. Gegenüber stehen sich die Aktivisten der Hasi und ...mehr

Card image cap

#wirsindnichtmehr – Über die letzten Linken in der rechten sächsischen Provinz

Unter dem Titel "Wir sind mehr" versammelten sich in Chemnitz 65.000 Menschen als Reaktion auf rechte Hetzjagden. Bei wohliger Konzertatmosphäre sollte das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und eine geschlossene Position für ...mehr

Card image cap

Tohuwabohu – 4. Hallesches Festival für Jonglage und Akrobatik

  Das vierte Tohuwabohu-Festival für Jonglage und Akrobatik steht vor der Tür! Vom 5.Oktober bis zum 7.Oktober könnt ihr euch auf vielfältige Jonglage, Artistik & Varieté Shows und weitere Überraschungen freuen. Außerdem ...mehr

Card image cap

Schüler und Lehrer krauchen auf dem Zahnfleisch

  Es ist ein Ritual: Zum Schuljahresbeginn berichten alle über die schlechte Ausstattung der Schulen. Es fehlt an Personal und Räumen. Über die konkrete Situation gab vor einigen Wochen zudem ...mehr

Card image cap

Jugendarbeit von Jugendlichen für Jugendliche

„Du fühlst dich, was Themen wie Jugendarbeit, Jugendschutz, Pädagogik der Vielfalt und Projektmanagement angeht nicht fit genug? Dann komm zu unseren Einführungsveranstaltungen“ So ruft die djo auf, ihre Workshops zu ...mehr

Card image cap

„Sollte es wirklich kriminell sein, Leben zu retten, dann sitze ich auf der richtigen Seite der Anklagebank.“

Corax erreichte eine Pressemitteilung: "Fast ein Jahr nach der Beschlagnahmung des Rettungsschiffs Iuventa der Organisation Jugend Rettet hat die Staatsanwaltschaft im italienischen Trapani offiziell Ermittlungen gegen 22 Personen eingeleitet. ...mehr