Nachhören

Proteste gegen den „Schweigemarsch für das Leben“ in Annaberg-Buchholz

Am 25. Mai 2019 findet zum neunten Mal der sogenannte "Schweigemarsch für das Leben" im sächsischen Annaberg-Buchholz statt. Gegen diese Veranstaltung von radikalen Abtreibungsgegnerinnen und -gegnern regt sich auch in diesem Jahr Widerstand. Unter dem Motto "Leben schützen - Abtreibung legalisieren" ruft das Bündnis Schweigemarsch Stoppen zur Gegendemo auf. Der Beitrag zeigt im Gespräch mit Lisa vom Bündnis Hintergründe der Gedankenwelt der Abtreibungsgegnerinnen und -gegner auf.