Rassismus in Krankenhäusern

Auch in Krankenhäusern sind PatientInnen und Patienten nicht vor Rassismus geschützt. Immer wieder kommt es zu rassistischen Äußerungen gegenüber Patientinnen und Patienten - hauptsächlich vom Krankenhauspersonal. Aber auch Hebammen, Pflegerinnen und Pfleger und Ärztinnen und Ärzte werden rassistisch angegriffen. Es gibt eine Bewegung von Pflegenden und weiteren Gesundheitsberuflerinnen und - beruflern, die sich für die Veränderung im Gesundheitswesen engagieren. Die Bewegung trägt den Namen "Walk of Care - Pflege macht sich stark“. Der Walk of Care veranstaltete im Herbst 2020 eine Kundgebung mit dem Namen #gibuns5. Wir sprachen mit einer Person, die Teil dieser Bewegung ist und selbst im Krankenhaus arbeitet, über Rassismus in Krankenhäusern.
entnommen von https://flockler.com/thumbs/sites/3187/paimion-parantola3_s1260x0_q80_noupscale.jpg