Nachhören

Regionales am 29. September 2015

Und heute mal wieder mit Studiogästen: Anke und Annett vom Aktionstheater Halle e.V. sind dabei und informieren über das neue Domizil in Halle-Neustadt sowie das aufmerksamkeitsheischende Straßenfest.
Außerdem in der gemeinsamen Mangel:
– der BItterfelder Kulturpalast steht vor dem Aus und die Weingärtenschule (188) darf nicht abgerissen werden, aber die Stadt weiß nicht so recht, was mit dem Gebäude anfangen … drängt sich die Frage auf: Wer kümmert sich eigentlich wie um kulturelle Angebote?
– In Sachsen-Anhalt wurde eine Umfrage zur Zufriedenheit mit der Entwicklung des Landes durchgeführt, wir setzen uns selbst im Studio den Fragen aus
– Flüchtlinge und Zuzug aus aller Welt: welche Herausforderungen erwarten uns und wie offen ist Halle-Neustadt