Nachhören

Regretting Motherhood – Wenn Mütter bereuen

Was bedeutet Regretting Motherhood? Wörtlich: Bereuende Mutterschaft. Also ein gesellschaftliches Phänomen, was das langfristige Gefühl von Müttern beschreibt, die Mutterschaft zu bereuen. Also Reue der Frauen, die sich, wäre ihnen das Ausmaß der Rolle einer Mutter bewusst gewesen, gegen diese entschieden hätten. Eine Betrachtung also, die aufräumt mit der Vorstellung des großen Glücksspenders durch die eigenen Kinder und die Familienplanung. Jenni von Corax hat dazu mit Nora gesprochen, die sich mit der Studie zur bereuenden Mutterschaft beschäftigt hat.