Samowargespräch: Geschichte der Slavistik in Halle

mit Prof. Swetlana Mengel (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) und Dr. Hilmar Preuß
Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit Radio Corax

Prof. Swetlana Mengel (emeritierte Professorin für Slavische Philologie / Sprachwissenschaft am Institut für Slavistik der MLU Halle – Wittenberg) sprach mit Dr. Hilmar Preuß (promovierte in der Slavistik in Halle) über das Interesse für slavische Sprachen und Kulturen, das sich seit dem 16. Jh. an den Universitäten in Wittenberg und später in Halle entwickelte. Sie forscht neben verschiedenen Aspekten der Sprachwissenschaft zu Sprachgeschichte, Übersetzung und Kulturkontakten. Schon seit Ende des 17. Jh. beschäftigte sich z.B. der Kreis um August Hermann Francke mit slavischen Sprachen und Übersetzungen. Im Gespräch berichtet Prof. Mengel über die Hintergründe und die Institutionalisierung der Slavistik mit Lehrstühlen in Halle.