Schöne Wirklichkeiten auf der Peißnitzinsel in Halle

René Magritte war einer der bekanntesten surrealistischen Maler*innen. In der Performance "Schöne Wirklichkeiten", die kommendes Wochenende in Halle stattfindet, werden seine Bilder übersetzt in Tanz und Musik. Über die Tanzperformance haben wir gesprochen mit Martin Laun, der mitverantwortlich ist für die Musik, und Henrike Westenfelder, die das Projekt geplant und Regie geführt hat und auch selbst mittanzen wird.

Die Aufführungen finden statt von Freitag bis Sonntag jeweils um 19 Uhr im Peißnitzhaus in Halle. Der Eintritt kostet 7 bzw. 5 Euro.