Nachhören

Sächsischer Bergsteigerchor „Kurt Schlosser“ – Geschichte und Gegenwart

Der sächsische Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" ist heute vor allem aufgrund seiner Interpretation von Berg- und Volksliedern bekannt. Zu DDR-Zeiten gehörten jedoch auch viele Arbeiterlieder zum Repertoire. Obwohl die meisten davon nicht mehr gesungen werden, beruft sich der Bergsteigerchor immer noch auf seinen Namensgeber. Kurt Schlosser war ein antifaschistischer Widerstandskämpfer. Radio Corax sprach mit einem Vorstandsmitglied des Bergsteigerchores über die Geschichte des Chores, über Kurt Schlosser und die antifaschistische Arbeit der Bergsteiger zu Zeit des Nationalsozialismus und die Ausrichtung des Chores heute.