Card image cap

Dokumentarfilm „Audre Lorde – The Berlin Years“

Audre Lorde beschrieb sich selbst als \"black lesbian feminist poet\". Die Wortgewalt ihrer Texte und ihre Ausstrahlung haben Audre Lorde zur Ikone von verschiedenen Befreiungsbewegungen gemacht. Ende der Achtziger ...mehr

Card image cap

Versuch über eine Revolution

\"Versuch über eine Revolution\" - das ist der Titel einer zeitgenössischen Kunstausstellung im Haus am Lützowplatz in Berlin, die sich mit der Geschichte der Novemberrevolution auseinandersetzt. Sechs Künstlerinnen und ...mehr

Card image cap

Mediennews für den 24. Oktober 2018

Die Mediennews stehen heute im Zeichen der Freien Radios. Wir blicken auf die bevorstehende ZWCM - Zukunftswerkstatt Community Media. Der Kongress des Bundesverbands Freier Radios findet in diesem Jahr ...mehr

Card image cap

Antiziganismus in den Medien

Am 21. August letzten Jahres titelt das Hallesche Lokalblatt Mitteldeutsche Zeitung \"Brennpunkt Schlosserstraße Anwohner klagen über Roma-Familien\". Die ersten Sätze des Artikels lauten \"Es ist eher ruhig an diesem ...mehr

Card image cap

Urbanize! – Festival für urbane Entdeckungen in Berlin

Das internationale Urbanize! Festival des dérive Magazins aus Wien findet in diesem Jahr in Berlin statt. Unter dem Motto \"Bewegung. Macht. Stadt.\" setzen sich zahlreiche Veranstaltungen mit den Themen ...mehr

Card image cap

Nackt über Berlin – ein NT-Schauspiel an der Oper

  Eine Stadt, die lange geteilt war. Eine Stadt, über deren Himmel geschwärmt werden kann. Eine Stadt, die eine ewige Baustelle ist. Berlin. Das ist der Schauplatz des Romandebüts von ...mehr

Card image cap

Vereine müssen in die Offensive, um sich gegen den Kulturkampf der AfD zu wehren

Die AfD betreibt bundesweit einen Kulturkampf von Rechts, der sich vor allem in der Diskreditierung von zivilgesellschaftlichen Initiativen und Demokratievereinen ausdrückt. So hat die AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt ...mehr

Card image cap

Wer von Gentrifizierung spricht, darf von Kapitalismus nicht schweigen

Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Leipzig, Halle. In großen und mittleren Städten verschärft sich zunehmend die Wohn- und Mietsituation. Mieten steigen, die Wohnungsnot steigt und die Proteste dagegen werden stärker. ...mehr

Card image cap

Der Mega-Streik der studentischen Hilfskräfte in Berlin

8000 Studierende sind an den Berliner Hochschulen beschäftigt, sie sind also von den Hochschulen als Hilfskräfte angestellt, für die IT-Verwaltung, in den Bibliotheken oder um Tutorien zu geben. Studentische ...mehr

Card image cap

Das Rote Berlin – Strategien gegen Verdrängung und für ein soziales Wohnen

\"Deutsche Wohnen Enteignen\" - so nennt sich eine Kampagne aus Berlin, die sich gegen die Wohnungsgesellschaft \"Deutsche Wohnen\" richtet. Die Wohnungsgesellschaft ist mit 110 000 Wohnungen die größte Vermieterin ...mehr

Card image cap

Frühling der Besetzungen – Hausbesetzungen und Räumungen in Berlin

In Berlin stehen 100 000 Wohnungen leer - und dennoch gibt es Wohnungsnot. Der Leerstand besteht in Berlin oft nur zu spekulativen Zwecken. Das ist in Zeiten von prekären ...mehr

Card image cap

Nachrichten aus der beschädigten Welt

Erster Mai 2018 in Paris - und in Berlin. Ein Vergleich - vielleicht nicht zulässig - aber es geht nicht um Teilnehmerzahlen. Denn: Berlin hatte auch was Nettes. Im ...mehr

Card image cap

RAW CHICKS.BERLIN – Künstlerinnen schreiben elektronische Musikgeschichte

Der Dokumentarfilm RAW CHICKS.BERLIN zeigt elf Porträts internationaler, in Berlin lebender Musikerinnen. Der Film soll auf die Präsenz von Frauen in der elektronisch-experimentellen Musik aufmerksam machen. Hinter der experimentellen ...mehr

Card image cap

Nachrichten aus der beschädigten Welt

Facebook muss zerschlagen werden, so Frank Rieger vom CCC wörtlich. Wie‘s geht, sagt er auch. Und in Berlin wollen sie wieder eine Mauer bauen. Nur eine ganz, ganz kleine. ...mehr

Card image cap

Feministische Romnja-Perspektiven – der Romnja Power Month in Berlin

Feministische Romnja-Perspektiven stärken, das hat sich das Rromnja-Archiv RomaniPhen aus Berlin zur Aufgabe gemacht. Derzeit veranstaltet es den Romnja Power Month. Der begann mit einer Demonstration zum internationalen Frauenkampftag ...mehr