Türkei: Wahlmanipulationen und die Optionen der Opposition

In der Türkei gehen die Repressionen gegen die türkische Opposition nach dem Ausgang des Referendums weiter. Unklar ist nach wie vor, wie es mit dem Vorwurf der Wahlmanipulation weitergehen wird. Wie wird sich die Opposition verhalten und was kann sie stärken? Dazu sprachen wir mit Murat Cakir von der Rosa-Luxemburg-Stiftung und mit Yavuz Fersoglu von NAV-DEM, dem Demokratischen Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e.V.