Nachhören

Tourismus ist für fast ein Zehntel der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich

Eine jüngt erschienene Studie zeigt, dass durch den Tourismus viermal so viele Treibhausgase wie eigentlich erwartet freigesetzt werden - nicht eingerechnet die Unmengen an Wasserstoff, die noch dazu beim Fliegen ausgestoßen werden. Und die Tendenz steigt. (https://www.nature.com/articles/s41558-018-0141-x) Wir haben mit Manfred Lenzen von der Sidney University über die Studie gesprochen und was wir tun müssen, um unseren Urlaub klimafreundlicher zu gestalten.